Generalisierte juvenile myoklonische Epilepsien

Dr. rer. nat. Karin Mayer, M. Sc. Anna Munzig, Dr. med. Imma Rost

Wissenschaftliche Hintergrundinformationen zu Epilepsien und zur Diagnostik finden Sie auf unserer Übersichtsseite Epilepsien.

Generalisierte juvenile myoklonische Epilepsie

Ü-Schein Muster 10 mit folgenden Angaben

  • Diagnose: Generalisierte juvenile myoklonische Epilepsie
    (ICD-10 Code: [G40.3])
  • Auftrag: Mutationssuche CACNB4, CLCN2, EFHC1, GABRA1, GABRD, KCNC1, KCNMA1, SLC6A1, TBC1D24

Hinweis: Schriftliche Einwilligungserklärung gemäß GenDG erforderlich

1 ml EDTA-Blut