Labor MVZ Martinsried
Labor MVZ Martinsried

MVZ Martinsried -
Service, Qualität und Innovation

Die unsichtbare Gefahr in der täglichen Praxis: Problem Keime

Datum & Uhrzeit: 

Mittwoch, 10.05.2023 - 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr 

Referent/in:

Priv.-Doz. Dr. med. Roland Schultze-Röbbecke
Kooperationspartner des Zentralbereichs für Krankenhaushygiene und Infektiologie der Uniklinik RWTH Aachen und des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene (BZH)

Fortbildungsinhalte:

Als "Problemkeime" werden üblicherweise multiresistente Bakterien und Clostridioides difficile bezeichnet. Patienten, die mit diesen Bakterien infiziert oder auch nur kolonisiert sind, werden bei stationären Krankenhausaufenthalten oft isoliert, um das Risiko der Übertragung auf andere Personen zu verringern. Im ambulanten Bereich sind Isolierungsmaßnahmen kaum möglich und auch nicht sinnvoll, weil einerseits der Kolonisationsstatus der meisten Patienten unbekannt ist und weil andererseits die Übertragungsrisiken deutlich geringer sind als bei der stationären Patientenversorgung. Im ambulanten und stationären Bereich sind jedoch die Maßnahmen der „Basishygiene“ möglichst konsequent umzusetzen. Der Vortrag erläutert, was Basishygiene ist, wie sie implementiert werden kann und was sie leisten kann.

Datum & Uhrzeit: Mittwoch, 10.05.2023 - 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr 

Anzahl der Fortbildungspunkte: beantragt

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Veranstalter: IMD Berlin MVZ

Sie erhalten nach Anmeldung einen Zugangslink sowie eine Kurzanleitung zum Online-Seminar.

Fortbildungsteam
Tel. :   +49 30 77001 - 254
Fax :   +49 30 77001 - 431
fortbildungen@medit-service.de

Zur Anmeldung

zurück